myGully.com Boerse.SH - BOERSE.AM - BOERSE.IO - BOERSE.IM
Zurück   myGully.com > Talk > Internetshopping und Kaufberatung > Hardware
Seite neu laden

Lohnt aufrüsten der GraKa?

Willkommen

myGully

Links

Forum

 
Umfrageergebnis anzeigen: Aufrüsten?
Lohnt nicht 0 0%
Geforce GTX 1050 0 0%
Geforce GTX 1060 1 20,00%
andere 4 80,00%
Teilnehmer: 5. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 25.11.18, 14:07   #1
Brand666
Anfänger
 
Registriert seit: Sep 2010
Beiträge: 14
Bedankt: 47
Brand666 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard Lohnt aufrüsten der GraKa?

Hallo liebe Community ;-)

Mein einstmals liebevoll handverlesener Rechner kommt langsam in die Jahre. Hatte zuletzt FarCry5 angetestet und festgestellt, dass es selbst in niedrigen Grafikeinstellungen zu Lags/Rucklern kam. Zudem sah es dann bei weitem nicht so hübsch aus, wie unter den höheren Einstellungen, die aber gar schrecklich ruckelten...

Das aktuelle System (gekauft 01/2013):
Mainboard: Z77 Pro4
CPU: i5-3570K
Graka: Geforce GTX 660 Ti
RAM: 2x 8 GB DDR3-13333
SSD, HDD usw alles guter Standard

Die Geforce GTX 600 Ti hat wirklich gute Dienste geleistet, war einfach ein ordentliches Preis-Leistungsverhältnis.

Bei Farcry 5 oder anderen neueren Games ist ja wohl auch der Grafikspeicher relativ wichtig.
Die GTX 1050 bietet ja 4 GB (wobei eigentlich eher 3500 GB, da ist ja ein bissl gemauschelt worden wohl)...
Während bei der GTX 1060 durchaus 6 GB drin wären... was wohl für Full-HD für die moderneren Games locker reichen würde.
Von EVGA habe ich da jetzt gerade ein Modell für ca. 230 € gefunden...

Ein neuer Rechner wäre sonst wahrscheinlich erst in 1-2 Jahren im Budget.
Der Sprung zu UltraHD oder gar VR ist aktuell nicht geplant.

Meine Frage lohnt sich denn eine Investition in eine Geforce GTX 1050 oder gar GTX 1060 bei o.g. System oder ist dann der Rest des Systems ein wesentlicher Flaschenhals?

Und würdet ihr dann ob des Grafikspeichers >4GB für modernere Games (FarCry5, AssasinsCreed Origins, etc) eher gleich zur GTX 1060 greifen, oder macht bei diesem System "nur" die GTX 1050 Sinn?

Vielen Dank für alle Tipps und Hinweise
Brand666 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 25.11.18, 17:02   #2
Erik/Schreier
Erfahrener Newbie
 
Registriert seit: Feb 2011
Ort: Eastgermany
Beiträge: 164
Bedankt: 226
Erik/Schreier ist schon ein Name im Untergrund. | 775 Respekt PunkteErik/Schreier ist schon ein Name im Untergrund. | 775 Respekt PunkteErik/Schreier ist schon ein Name im Untergrund. | 775 Respekt PunkteErik/Schreier ist schon ein Name im Untergrund. | 775 Respekt PunkteErik/Schreier ist schon ein Name im Untergrund. | 775 Respekt PunkteErik/Schreier ist schon ein Name im Untergrund. | 775 Respekt PunkteErik/Schreier ist schon ein Name im Untergrund. | 775 Respekt Punkte
Standard

Von der 1050 würde ich absehen da es einige gibt die in dem Preisbereich bessere Leistungen zeigen. Mein Kumpel hatte die 1050 in seinem Komplettsysteme verbaut und hatte selbst bei Overwatch schon Probleme.

Der i5 sollte noch geeignet sein für die meisten Spiele aber ist irgendwann auch fällig, daher würde ich die 200€ noch ein Jahr spaaren und mit ins kommende System stecken wenn dus dir sowieso anschaffen willst.

In 1 Jahr bekommst die Highend Hardware von heute schon wieder zum Budgetpreis^^
__________________
1. Streite niemals mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dann mit Erfahrung.

2. Wenn jemand denkt er hat die Oberhand, brich sie ihm.
Erik/Schreier ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Erik/Schreier:
Brand666 (26.11.18)
Ungelesen 25.11.18, 17:44   #3
Fietze
Androide
 
Benutzerbild von Fietze
 
Registriert seit: Mar 2011
Beiträge: 4.109
Bedankt: 2.107
Fietze erschlägt nachts Börsenmakler | 5080 Respekt PunkteFietze erschlägt nachts Börsenmakler | 5080 Respekt PunkteFietze erschlägt nachts Börsenmakler | 5080 Respekt PunkteFietze erschlägt nachts Börsenmakler | 5080 Respekt PunkteFietze erschlägt nachts Börsenmakler | 5080 Respekt PunkteFietze erschlägt nachts Börsenmakler | 5080 Respekt PunkteFietze erschlägt nachts Börsenmakler | 5080 Respekt PunkteFietze erschlägt nachts Börsenmakler | 5080 Respekt PunkteFietze erschlägt nachts Börsenmakler | 5080 Respekt PunkteFietze erschlägt nachts Börsenmakler | 5080 Respekt PunkteFietze erschlägt nachts Börsenmakler | 5080 Respekt Punkte
Standard

Ich würde eine RX 580 mit 8 GB Vram favorisieren. Könnte mit dem 3570K (wie sieht es mit OC aus?) ganz gut passen.
=> [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Bekommst du ab 200 und dürfte auf dem Niveau einer 1060 (6 GB) liegen, die erst ab 235 losgeht.
Wenn man von den 2 Compakten mal absieht.
=> [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Oder alternativ zur 1050, eine RX 570. Die auch um einiges besser performt, als die 1050!
=> [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Der i5 tut es vielleicht noch ein Weilchen, und die Graka kann man ja auch ins neue System mitnehmen.

Geändert von Fietze (25.11.18 um 18:16 Uhr)
Fietze ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 25.11.18, 19:48   #4
Cali
Erfahrener Newbie
 
Registriert seit: Sep 2008
Beiträge: 108
Bedankt: 122
Cali ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

@ Erik.... 1050 und Probleme mit Overwatch? Dann sollte dein Kumpel mal seinen 486er aufrüsten.
Overwatch läuft selbst mit ner GT 730 auf Full HD mit annehmbaren fps.
Mit ner 1050 (non ti) zwischen 50 und 60 fps.
Overwatch ist nicht wirklich Grafikhungrig, und ne 1050 ist gerade für Budgetgamer ne sehr interessante Karte. Zumal die quasi kein Stromverbrauch hat.


@ Brand666

Ich würde wie Fietze ne RX 580 empfehlen. Im Prinzip derzeit die Beste Karte fürs Geld, es sei denn du würdest ne 1060 6GB für unter 200 bekommen.
Könntest zur not auch ne RX 480 nehmen, die nehmen sich zwar etwas in der Leistung, ist aber immer noch schneller wie ne 1060.
Und passen beide sehr gut auf nen 3570K.

Ansonsten wenn du nur max 150 ausgeben willst/kannst, dann nimm ne 1050ti.
Da wirst du aber kein sehr großen Boost durch erleben, denn deine 660ti ist zwar alt, aber eigentlich auch nicht sooo langsam.

Also... RX570, RX580/RX480 oder 1060.

Denk aber mal über nen guten CPU Kühler (falls noch nicht vorhanden) nach und dann über ordentliches Overclocking. Der 3570k hat da echt einige Reserven. (hat aber fietze auch schon angemerkt, doppelt hält manchmal besser )
Cali ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 25.11.18, 21:10   #5
Brand666
Anfänger
 
Registriert seit: Sep 2010
Beiträge: 14
Bedankt: 47
Brand666 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Wow, ich wusste hier bekomme ich ordentlich Input ;-) Erstmal n bissl sacken lassen.. he he!

Bezüglich OC fehlen mir vollkommen die Erfahrungen.
Ich darf das System auf keinen Fall verheizen, dass muss mir noch n bissl durchhalten... neues System erst in 2 Jahren wäre eigentlich die bessere Variante. In einem Jahr nen neues Durchzusetzen wird schwierig in den Haushaltsberatungen mit der Regierung... wenn ihr versteht, was ich meine xD
Kühler ist ein Scythe Kabuto II, müsste eigentlich ganz gut Reserven haben, ein paar gescheit große Gehäuselüfter sind auch drin.
Wie gehe ich denn bei OC am besten vor? Hat vielleicht eh jemand n guten Link zum Thema, sonst werde ich das demnächst mal n bissl durchgoogeln Ziel wäre milde Leistungssteigerung bei erhaltener Stabilität.

Bezüglich GraKa habe ich vor einigen Jahren mit Radeon mal echt schlechte Erfahrungen mit den Treibern gemacht - es gab Zeiten da konnte man mit Radeon Treibern nicht alles zocken - aber ich glaube diese Probleme sind inzwischen vom Tisch?
Vom Preis-Leistungs-Verhältniss haben die ja meist die Nase vorn gehabt, allerdings sind die Geforce in der Regel gründliche/solider konstruiert, weniger stromhungrig, und weniger heiß... ist das nach wie vor richtig?

Wenn ihr denkt, dass - übrigens bisher superschön leise - System würde von einer 1060 GTX noch für 2 Jahre richtig profitieren, dann wäre ich auch bereit die 240 € zu investieren... wenn ihr meint, das Restsystem ist dann trotz leichtem OC eher limitierend, dann vielleicht doch eher ne RX570.
Ich glaube allerdings, dass ich bei der günstigeren Variante, wirklich eher die RX570 der GTX1050 vorziehen würde, da bei den "4GB" Geforce ja beim Speicher so gemauschelt wurde und tatsächlich nur 3500MB schnell angebunden sind... was bezüglich VRAM in näherer Zukunft etwas knapp werden könnte, zumindest bei texturenlastigen Games?

Hmm achja und wie @Cali bereits zu bedenken gegeben hat, die gtx660 ist echt verdammt gut... für nen system von 2013 performt das hier echt noch ordentlich... von daher muss vielleicht für ne wirkliche steigerung doch das schnellere Teil her (also GTX1060 oder RX580). Hmm Fragen über Fragen ^^
Brand666 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 25.11.18, 21:39   #6
Mokgor
Mitglied
 
Benutzerbild von Mokgor
 
Registriert seit: May 2014
Beiträge: 390
Bedankt: 240
Mokgor putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1148 Respekt PunkteMokgor putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1148 Respekt PunkteMokgor putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1148 Respekt PunkteMokgor putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1148 Respekt PunkteMokgor putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1148 Respekt PunkteMokgor putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1148 Respekt PunkteMokgor putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1148 Respekt PunkteMokgor putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1148 Respekt PunkteMokgor putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1148 Respekt Punkte
Standard

Die GTX 1050 Ti lohnt sich unter keinen Umständen, da man für 20€ mehr die RX 570 bekommt mit gleich mal 80% mehr Leistung.

Das Gleiche gilt auch für die GTX 1060, die RX 580 läuft nicht nur besser bei DX12 Spielen sondern ist dank den 8GB VRAM langlebiger.
Und man bekommt die guten Modelle günstiger als die "günstigste" GTX 1060.

1 [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
1 [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
1 [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
1 [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
1 [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
1 [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Die Nitro+ oder PowerColor Red Devil gehören zu den besten Modellen was Lautstärke und Kühlung anbelangt.


Was du für Probleme mit Radeon-Treibern hattest ist mir ein Rätsel, ich hatte Jahrelang nur AMD Karten und auch jetzt benutze ich eine RX 580 und alles läuft super.
Darüberhinaus altern AMD Grafikkarten dank den konstanten Treiber-Updates und Optimierungen besser, du wirst in ein paar Jahren in vielen Spielen eine deutlich bessere Leistung mit der RX 580 haben als mit der GTX 1060, die wahrscheinlich schon wegen den 6GB VRAM bei neueren Spielen ans Limit kommt.
Mokgor ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Mokgor:
Brand666 (26.11.18)
Ungelesen 25.11.18, 22:20   #7
Erik/Schreier
Erfahrener Newbie
 
Registriert seit: Feb 2011
Ort: Eastgermany
Beiträge: 164
Bedankt: 226
Erik/Schreier ist schon ein Name im Untergrund. | 775 Respekt PunkteErik/Schreier ist schon ein Name im Untergrund. | 775 Respekt PunkteErik/Schreier ist schon ein Name im Untergrund. | 775 Respekt PunkteErik/Schreier ist schon ein Name im Untergrund. | 775 Respekt PunkteErik/Schreier ist schon ein Name im Untergrund. | 775 Respekt PunkteErik/Schreier ist schon ein Name im Untergrund. | 775 Respekt PunkteErik/Schreier ist schon ein Name im Untergrund. | 775 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Cali Beitrag anzeigen
@ Erik.... 1050 und Probleme mit Overwatch? Dann sollte dein Kumpel mal seinen 486er aufrüsten.
Overwatch läuft selbst mit ner GT 730 auf Full HD mit annehmbaren fps.
Mit ner 1050 (non ti) zwischen 50 und 60 fps.
Overwatch ist nicht wirklich Grafikhungrig, und ne 1050 ist gerade für Budgetgamer ne sehr interessante Karte. Zumal die quasi kein Stromverbrauch hat.
Daher sind die deutschen und englischen Foren voll von Spielern bei denen die Karte gerade einmal 30fps bringt. Meine fresse, Nvidia verarscht mit Falschangaben die Käufer und selbst nach Bekanntwerden machen noch Leute Werbung für den Dreck.

Für Budgetgamer? Für den Preis gibt es weitaus bessere Karten wie hier bereits gezeigt wurde.
__________________
1. Streite niemals mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dann mit Erfahrung.

2. Wenn jemand denkt er hat die Oberhand, brich sie ihm.
Erik/Schreier ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Erik/Schreier:
Brand666 (26.11.18)
Ungelesen 25.11.18, 23:35   #8
Brand666
Anfänger
 
Registriert seit: Sep 2010
Beiträge: 14
Bedankt: 47
Brand666 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Mokgor Beitrag anzeigen
Was du für Probleme mit Radeon-Treibern hattest ist mir ein Rätsel, ich hatte Jahrelang nur AMD Karten und auch jetzt benutze ich eine RX 580 und alles läuft super.
Darüberhinaus altern AMD Grafikkarten dank den konstanten Treiber-Updates und Optimierungen besser, du wirst in ein paar Jahren in vielen Spielen eine deutlich bessere Leistung mit der RX 580 haben als mit der GTX 1060, die wahrscheinlich schon wegen den 6GB VRAM bei neueren Spielen ans Limit kommt.
@Mokgor/Erik: Tausend Dank erstmal für die Links und den drastischen Verweis auf Radeon ;-) Das mit dem VRAM ist natürlich echt auch ein Argument! Dann werd ich mich wohl da mal umsehen.

Die Radeon Probleme damals, das ist elendslange her, Details bekomme ich garnicht mehr zusammen... die Treiber wurden dann später auch nachgebessert. Ich meine das war zu Anfang von Steam - muss also 2003-2005 oder so gewesen sein.

Ich habe gesehen, dass die i7-3770k gebraucht auch nicht sooo unerschwinglich sind... denkt ihr, dass bringt dem Gesamtsystem was, oder lieber mit der vorhandenen CPU und bissl OC arbeiten...?
Brand666 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 26.11.18, 02:09   #9
painjester
Super Moderator
 
Benutzerbild von painjester
 
Registriert seit: Apr 2010
Ort: Dämmerstern
Beiträge: 7.903
Bedankt: 9.860
painjester erschlägt nachts Börsenmakler | 11632 Respekt Punktepainjester erschlägt nachts Börsenmakler | 11632 Respekt Punktepainjester erschlägt nachts Börsenmakler | 11632 Respekt Punktepainjester erschlägt nachts Börsenmakler | 11632 Respekt Punktepainjester erschlägt nachts Börsenmakler | 11632 Respekt Punktepainjester erschlägt nachts Börsenmakler | 11632 Respekt Punktepainjester erschlägt nachts Börsenmakler | 11632 Respekt Punktepainjester erschlägt nachts Börsenmakler | 11632 Respekt Punktepainjester erschlägt nachts Börsenmakler | 11632 Respekt Punktepainjester erschlägt nachts Börsenmakler | 11632 Respekt Punktepainjester erschlägt nachts Börsenmakler | 11632 Respekt Punkte
Standard

Mein i5 ist ein 2400er und dennoch kann ich mit 16gb DDR 3 RAM und einer GTX1600 6GB Star Citizen in sehr hoher Auflösung mit ca 50 fps spielen ... Natürlich mit einer SSD. Sonst spiele ich eh nur Skyrim, Forza Horizon 4 oder Wreckfest am PC und kann mich nicht beschweren.
Wenn also an der Graka sparen willst ist das der falsche Ansatz.
__________________
Der einzig gute Tag war gestern
painjester ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei painjester:
Brand666 (26.11.18)
Ungelesen 26.11.18, 02:59   #10
Erik/Schreier
Erfahrener Newbie
 
Registriert seit: Feb 2011
Ort: Eastgermany
Beiträge: 164
Bedankt: 226
Erik/Schreier ist schon ein Name im Untergrund. | 775 Respekt PunkteErik/Schreier ist schon ein Name im Untergrund. | 775 Respekt PunkteErik/Schreier ist schon ein Name im Untergrund. | 775 Respekt PunkteErik/Schreier ist schon ein Name im Untergrund. | 775 Respekt PunkteErik/Schreier ist schon ein Name im Untergrund. | 775 Respekt PunkteErik/Schreier ist schon ein Name im Untergrund. | 775 Respekt PunkteErik/Schreier ist schon ein Name im Untergrund. | 775 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Brand666 Beitrag anzeigen
Ich habe gesehen, dass die i7-3770k gebraucht auch nicht sooo unerschwinglich sind... denkt ihr, dass bringt dem Gesamtsystem was, oder lieber mit der vorhandenen CPU und bissl OC arbeiten...?
Ich würde da gar nichts übertakten, die 3,5 GHz reichen momentan locker und bei falscher Übertaktung kannst den Prozessor irreparabel schädigen. Vom i5 einfach auf i7 umsteigen geht auch nicht weil die beiden verschiedene Sockel haben, also bräuchtest du dafür ein anderes Board.

Wenn du meinst du kommst mit dem aktuellen System nichmehr weiter dann Tausch die Graka gegen eine der oben empfohlenen aus, lass dich zur not nochmal im Fachhandel beraten (nich von Technick oder wie der Saturn Waldschrat von Saturn heißt) und ansonsten in ein oder zwei Jahren komplett austauschen, bis dahin gibts soviel neues dass Spekulationen Blödsinn wären.

PS, die links kommen von Mokor und Fieze und nicht von mir^^ Drück am besten auf den Bedanken Button unter ihren Posts dann sehen sie auch dass du ihre Mühe schätzt.
__________________
1. Streite niemals mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dann mit Erfahrung.

2. Wenn jemand denkt er hat die Oberhand, brich sie ihm.

Geändert von Erik/Schreier (26.11.18 um 03:08 Uhr)
Erik/Schreier ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei Erik/Schreier bedankt:
Brand666 (26.11.18), Fietze (26.11.18)
Ungelesen 04.12.18, 21:59   #11
Brand666
Anfänger
 
Registriert seit: Sep 2010
Beiträge: 14
Bedankt: 47
Brand666 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

@Mokgor: Was hälst du von der "neuen" [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]? Meinst du die Mehrinvestition lohnt sich für mich? Bei der normalen RX580 von Saphire ist der Preis ja als Reaktion auf die RX590 schon etwas runter... du scheinst dich recht gut auszukennen, denkst du der Preis bei der RX590 gibt auch etwas noch nach?
Wenn ich jetzt aufrüste, dann würde ich die 60€ für die ausgereiftere Karte auch noch in die Hand nehmen, wenn es eh nicht wirklich was bringt, dann natürlich eher nicht. Aber gerade im Hinblick auf WQHD bei neueren Spieletiteln nimmt man glaubich gerne jeden FPS mehr mit oder? Die RX580 und RX590 sind ja auch für WQHD nur bedingt geeignet?

In einem anderen Thread hast du diesen Monitor empfohlen:
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Ich habe einen [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ].
Die 3D Shutterbrillen Funktion beim funktioniert wohl nur mit NVIDIA Karten, nutze ich aber ohnehin nicht und kann gut darauf verzichten (ist relativ unausgereifte Spielerei). Freesync unterstützt mein Asus soweit ich weiß nicht, aber das Display ist sehr gut und die Bildwiederholrate auch (120 Hz).
Lohnt sich denn ein Update von diesem recht hochwertigen (damals auch hochpreisigen ~400 €) Monitor, auf den von dir oben genannten?
31" beim AOC erscheint mir sehr attraktiv und WQHD wäre ja auch ein Update passend zB zur Saphire RX590. Allerdings würde ich etwas Bildwiederholrate verlieren, zu Gunsten von allerdings Freesync gegen Tearing. Der Asus würde dann zum Zweitmonitor degradiert.

Vielen Dank für deine tolle Beratung!
Wie ist deine Einschätzung?

PS.: Alle anderen dürfen natürlich gerne auch eine Einschätzung abgeben Vielen Dank an alle!
Brand666 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 05.12.18, 06:47   #12
Mokgor
Mitglied
 
Benutzerbild von Mokgor
 
Registriert seit: May 2014
Beiträge: 390
Bedankt: 240
Mokgor putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1148 Respekt PunkteMokgor putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1148 Respekt PunkteMokgor putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1148 Respekt PunkteMokgor putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1148 Respekt PunkteMokgor putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1148 Respekt PunkteMokgor putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1148 Respekt PunkteMokgor putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1148 Respekt PunkteMokgor putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1148 Respekt PunkteMokgor putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1148 Respekt Punkte
Standard

Zu erst:
Was hier noch garnicht gefragt wurde, welches Netzteil hast du überhaupt?
Für die RX 580 / 590 brauchst du mindestens 400 Watt.
Und je nach Modell (bei der Nitro+ z.B.) braucht die RX 580/590 einen 8-Pin und 6-Pin Stromanschluss, bzw. manche Modelle nur einen 8-Pin.


Ansonsten:

Ja, die RX 590er sind auch in Ordnung und von der Preissteigerung (im Vergleich zu deren RX 580 Modellen) her nicht zu teuer als dass die sich nicht lohnen würden.
Z.B. kostet die Nitro+ SE RX 590 nur 20€ mehr als die Nitro+ SE RX 580 und die Leistungssteigerung ist auch entsprechend den 20€ akzeptabel.


WQHD gaming geht mit beiden, ich spiele mit meiner RX 580 auch in WQHD wegen meines Monitors.
Bei einfachen Spielen wie League of Legends oder Overwatch schafft das die Karte mit konstanten 75Hz auf maximalen Grafikeinstellungen.
Auch bei Fallout 4 merke ich keine Ruckler (alles Ultra), wobei ich glaub Fallout 4 ist fest auf 60 FPS gesperrt wegen der Spieleengine.


Bei aktuelleren Spielen wirst du wahrscheinlich hier und da mal die Grafikeinstellungen bis auf "mittel" runterstellen müssen bei den Effekten oder Schatten.
Texturen können dank den 8GB VRAM immer auf Ultra sein.
Aber sonst ja, bei ganz aktuellen Titeln können es dann im Durchschnitt ~60 FPS oder sogar etwas weniger werden, wenn man an den Grafikeinstellungen nichts ändert.



Ich würd dir empfehlen einfach mehrere RX 580 1440p / RX 590 1440p Videos auf YouTube anzuschauen.
Hier ist mal eines:
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]


Halte auch auf MindStar ausschau, da gibts immer wieder mal Angebote wo man 20 - 30€ sparen kann:
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]


Je nachdem wie du dich entscheidest, gibt es 2 bis 3 Gratisspiele zum Kauf einer RX 580/590:
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Bei der RX 580 kannst du dir 2 aussuchen, bei einer Vega und der RX 590 gibts alle 3 Spiele dazu.


Zum Monitor:
Ich habe den AOC und ich find den super.
Bei mir war das aber ein richtiges Upgrade von einem 24" FullHD Monitor mit TN Panel zu 31,5" WQHD und IPS Panel.

In wie weit es sich lohnt von der Größe von 27" auf 31,5" aufzurüsten, kann ich nicht wirklich beurteilen.
Auch nicht wie es ist, plötzlich nur noch 75Hz zu haben wenn man vorher 120Hz gewohnt war.
(von 60Hz auf 75Hz ist schon ein angenehmer, viel flüssigerer Unterschied)

Der Sprung von FullHD zu WQHD ist allerdings super.
Im Vergleich wirkt FullHD (vorallem bei meinem alten 24") plötzlich so einengend und super klein.
Ich kann mir nicht vorstellen jemals wieder zu FullHD zurückzukehren, auch ist jetzt alles unter 31,5" für mich von der Größe her zu klein.


Der AOC ist halt der Budget Sieger in dem Bereich.
Man bekommt 31,5" mit WQHD Auflösung, 10-Bit Farbtiefe (mit Displayport-Kabel) und einem IPS Panel mit FreeSync und das für grob nur 200€.


Falls du 2 Monitore benötigst dann ist der AOC als Hauptmonitor keine schlechte Wahl.
Eben der Budget-König.

Geändert von Mokgor (05.12.18 um 07:00 Uhr)
Mokgor ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Mokgor:
Brand666 (05.12.18)
Ungelesen 05.12.18, 14:02   #13
Souljacker
Anfänger
 
Registriert seit: Jan 2009
Beiträge: 32
Bedankt: 53
Souljacker gewöhnt sich langsam dran | 86 Respekt Punkte
Standard

Nein, ich habe nicht alle Beiträge gelesen und daher weiß ich nicht was die anderen so meinen.
Meine Meinug, kauf Dir ein 1070ti auf Ebay gebraucht und gut ist. Habe mir selbst eine 1070ti für 253 Euro ersteigert. Als CPU habe ich einen i7 3770k. Ich spiele in WQHD.
Souljacker ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Souljacker:
Brand666 (05.12.18)
Ungelesen 05.12.18, 18:00   #14
Erik/Schreier
Erfahrener Newbie
 
Registriert seit: Feb 2011
Ort: Eastgermany
Beiträge: 164
Bedankt: 226
Erik/Schreier ist schon ein Name im Untergrund. | 775 Respekt PunkteErik/Schreier ist schon ein Name im Untergrund. | 775 Respekt PunkteErik/Schreier ist schon ein Name im Untergrund. | 775 Respekt PunkteErik/Schreier ist schon ein Name im Untergrund. | 775 Respekt PunkteErik/Schreier ist schon ein Name im Untergrund. | 775 Respekt PunkteErik/Schreier ist schon ein Name im Untergrund. | 775 Respekt PunkteErik/Schreier ist schon ein Name im Untergrund. | 775 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Souljacker Beitrag anzeigen
Nein, ich habe nicht alle Beiträge gelesen und daher weiß ich nicht was die anderen so meinen.
Meine Meinug, kauf Dir ein 1070ti auf Ebay gebraucht und gut ist. Habe mir selbst eine 1070ti für 253 Euro ersteigert. Als CPU habe ich einen i7 3770k. Ich spiele in WQHD.
Mal abgesehen davon dass in der Zweiten Antwort bereits Karten gelistet sind welche in etwa die selbe Leistung haben, mehrfach, begründet darauf hingewiesen wird dass Nvidia momentan eine schlechte Wahl ist. Würde ich definitiv auf EBay Grafikkarten 150 Euro günstiger als beim günstigsten Händler suchen. Die ganzen Vorwürfe dass immer mehr Chinaschrott als Originalhardware angeboten wird ist sicherlich nur Panikmache.
__________________
1. Streite niemals mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dann mit Erfahrung.

2. Wenn jemand denkt er hat die Oberhand, brich sie ihm.
Erik/Schreier ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Erik/Schreier:
Brand666 (05.12.18)
Ungelesen 05.12.18, 18:03   #15
Mokgor
Mitglied
 
Benutzerbild von Mokgor
 
Registriert seit: May 2014
Beiträge: 390
Bedankt: 240
Mokgor putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1148 Respekt PunkteMokgor putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1148 Respekt PunkteMokgor putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1148 Respekt PunkteMokgor putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1148 Respekt PunkteMokgor putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1148 Respekt PunkteMokgor putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1148 Respekt PunkteMokgor putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1148 Respekt PunkteMokgor putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1148 Respekt PunkteMokgor putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1148 Respekt Punkte
Standard

Es ist eher die Tatsache, dass man bei eBay derzeit nur Mining-Karten bekommt die 24/7 im Mining-Einsatz waren.
Gebraucht würde ich persönlich, auch wenn es super günstig ist, von allen gebrauchten Karten aus der "Mininggeneration" die Finger lassen.

Da kriegt man dann auch mal die ein oder andere Karte mit geflaschtem BIOS, was natürlich nicht in der Beschreibung angegeben wurde, usw.
Mokgor ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei Mokgor bedankt:
Brand666 (05.12.18), Erik/Schreier (05.12.18)
Ungelesen 05.12.18, 21:28   #16
Brand666
Anfänger
 
Registriert seit: Sep 2010
Beiträge: 14
Bedankt: 47
Brand666 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Mokgor Beitrag anzeigen
Zu erst:
Was hier noch garnicht gefragt wurde, welches Netzteil hast du überhaupt?
Für die RX 580 / 590 brauchst du mindestens 400 Watt.
Und je nach Modell (bei der Nitro+ z.B.) braucht die RX 580/590 einen 8-Pin und 6-Pin Stromanschluss, bzw. manche Modelle nur einen 8-Pin.
bequiet! Straight Power E9 600W... müsste eigentlich reichen.


Zitat:
Ansonsten:
Ja, die RX 590er sind auch in Ordnung und von der Preissteigerung (im Vergleich zu deren RX 580 Modellen) her nicht zu teuer als dass die sich nicht lohnen würden.
Z.B. kostet die Nitro+ SE RX 590 nur 20€ mehr als die Nitro+ SE RX 580 und die Leistungssteigerung ist auch entsprechend den 20€ akzeptabel.
Ja, so habe ich mir das auch gedacht. zumal wenn man die Games reinrechnet, sich das noch mehr relativiert.

Zitat:
WQHD gaming geht mit beiden, ich spiele mit meiner RX 580 auch in WQHD wegen meines Monitors.
Bei einfachen Spielen wie League of Legends oder Overwatch schafft das die Karte mit konstanten 75Hz auf maximalen Grafikeinstellungen.
Auch bei Fallout 4 merke ich keine Ruckler (alles Ultra), wobei ich glaub Fallout 4 ist fest auf 60 FPS gesperrt wegen der Spieleengine.

Bei aktuelleren Spielen wirst du wahrscheinlich hier und da mal die Grafikeinstellungen bis auf "mittel" runterstellen müssen bei den Effekten oder Schatten.
Texturen können dank den 8GB VRAM immer auf Ultra sein.
Aber sonst ja, bei ganz aktuellen Titeln können es dann im Durchschnitt ~60 FPS oder sogar etwas weniger werden, wenn man an den Grafikeinstellungen nichts ändert.
Dann wäre ja auch die höhere Hz-Zahl meines bisherigen Monitores eigentlich nicht mehr so relevant, da diese die FPS ja garnicht entsprechend hoch ist, oder darf man das nicht so zusammenwerfen? ^^

Danke für die weiteren Infos und Youtube-Videos werde ich mir gleich mal anschauen.

Zitat:
Zum Monitor:
Ich habe den AOC und ich find den super.
Bei mir war das aber ein richtiges Upgrade von einem 24" FullHD Monitor mit TN Panel zu 31,5" WQHD und IPS Panel.

In wie weit es sich lohnt von der Größe von 27" auf 31,5" aufzurüsten, kann ich nicht wirklich beurteilen.
Auch nicht wie es ist, plötzlich nur noch 75Hz zu haben wenn man vorher 120Hz gewohnt war.
(von 60Hz auf 75Hz ist schon ein angenehmer, viel flüssigerer Unterschied)

Der Sprung von FullHD zu WQHD ist allerdings super.
Im Vergleich wirkt FullHD (vorallem bei meinem alten 24") plötzlich so einengend und super klein.
Ich kann mir nicht vorstellen jemals wieder zu FullHD zurückzukehren, auch ist jetzt alles unter 31,5" für mich von der Größe her zu klein.

Der AOC ist halt der Budget Sieger in dem Bereich.
Man bekommt 31,5" mit WQHD Auflösung, 10-Bit Farbtiefe (mit Displayport-Kabel) und einem IPS Panel mit FreeSync und das für grob nur 200€.

Falls du 2 Monitore benötigst dann ist der AOC als Hauptmonitor keine schlechte Wahl.
Eben der Budget-König.
Hört sich sehr ordentlich an. Ich habe bisher auch die Erfahrung gemacht, dass ich große Monitore und Arbeitsbereiche schätze (deswegen nutze ich auch schon immer 2 Monitore, der andere ist aber ein lahmer 24" low Budget Monitor von LG). Von daher würde mir die Größe wohl gefallen und Platz wäre genug auf dem Schreibtisch - auch wegen des Sitzabstandes.
Inwiefern hälst du Freesync für wichtig?

Ich denke ich werde bei der Saphire RX590 demnächst zuschlagen und dann mal gucken, wie die sich mit meinem bisherigen Monitor so macht.
Denkst du der Preis der RX590 gibt noch etwas nach?

Ein Monitor Upgrade wird bei mir dann aber wahrscheinlich auch bald folgen, weil WQHD wär halt schon auch fein für Fotobearbeitung (ich bin ambitionierter Hobbyfotograf ;-)).

Danke auch allen anderen für die Beiträge! Das mit den gebrauchten Mining GraKa war mir so auch nicht klar!
Brand666 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 05.12.18, 21:57   #17
Mokgor
Mitglied
 
Benutzerbild von Mokgor
 
Registriert seit: May 2014
Beiträge: 390
Bedankt: 240
Mokgor putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1148 Respekt PunkteMokgor putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1148 Respekt PunkteMokgor putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1148 Respekt PunkteMokgor putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1148 Respekt PunkteMokgor putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1148 Respekt PunkteMokgor putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1148 Respekt PunkteMokgor putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1148 Respekt PunkteMokgor putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1148 Respekt PunkteMokgor putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1148 Respekt Punkte
Standard

FreeSync ist halt gut fürs Zocken, da zerreist das Bild nicht mehr wenn man die Kamera schwenkt oder die sich bewegt.
V-Sync hilft manchmal damit das nicht passiert, aber meistens sieht man dann doch so ne langsame horizontale Linie die von oben nach unten geht während das Bild sich bewegt.

Bei FreeSync gibt es das Problem nicht und Monitore mit FreeSync haben keinen Premiumpreis wie G-Sync Monitore, da kauft man sich heutzutage so oder so immer einen FreeSync Monitor, wenn man auf den Preis schauen muss, auch mit nVidia Karten.


Für dich wäre vielleicht noch von Interesse zu wissen, dass ein 31,5" WQHD Monitor ungefähr die gleiche Pixeldichte hat wie ein 24" FullHD Monitor, drüber und nach rechts kommen dann eben noch grob so 20cm Bildschirmfläche hinzu.

Bei deinem Monitor sind die Pixel bei 27" und FullHD ja größer im Vergleich zu deinem 24".
Mokgor ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Mokgor:
Brand666 (15.12.18)
Ungelesen 08.12.18, 00:38   #18
Brand666
Anfänger
 
Registriert seit: Sep 2010
Beiträge: 14
Bedankt: 47
Brand666 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

@all: Habe jetzt über Mindfactory.de die Saphire Nitro + SE RX590, sowie den AOC Q3279VWFD8 Monitor bestellt.
Ware ist dort wohl ab 12.12. wieder auf Lager.
Ich werde berichten, wie sich die Kombination macht Ich freu mich schon drauf
Vielen Dank nochmal an alle!
Brand666 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Forumregeln
Du kannst keine neue Themen eröffnen
Du kannst keine Antworten verfassen
Du kannst keine Anhänge posten
Du kannst nicht deine Beiträge editieren

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:42 Uhr.


Sitemap

().