myGully.com Boerse.SH - BOERSE.AM - BOERSE.IO - BOERSE.IM
Zurück   myGully.com > Talk > Internetshopping und Kaufberatung > Hardware
Seite neu laden

Leißer Laptop mit gutem Display (gebr.)

Willkommen

myGully

Links

Forum

 
Antwort
Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 06.12.18, 10:19   #1
sebixxx
Anfänger
 
Registriert seit: Oct 2009
Beiträge: 12
Bedankt: 1
sebixxx ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard Leißer Laptop mit gutem Display (gebr.)

Hi ich suche was stabiles leißes für den Heimgebrauch.
Hab an sowas gedacht [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
oder E580

1. Wofür möchtest du deinen Laptop nutzen?
Filme, Textverarbeitung gelegentlich , als Multimediageräz.

1.1. Möchtest du den Laptop in erster Linie mobil oder stationär nutzen? Wie mobil soll der Laptop sein? Soll es ein 2in1-Notebook/Convertible sein?
Nur in Heimgebrauch.


1.2. Wenn du Spiele spielen möchtest: Welche Spiele? Welcher Detailgrad?
Nebensächlich. Wenn dann Spiele al la csgo/Killing Floor 2 in mittleren/niedrigen Details.

1.3. Musik-/Bild-/Videobearbeitung oder CAD: Welche Software? Professionell oder Hobby?
nicht zutreffend

2. Wie groß soll das Display sein? Möchtest du einen Touchscreen oder eine besonders hohe Display-Qualität?
min full HD IPS 15"

3. Wie lang soll die Akkulaufzeit sein?
4h

4. Welches Betriebssystem möchtest du nutzen? Ist eine Lizenz vorhanden? Soll das Notebook schon ein Betriebssystem vorinstalliert haben? Bekommst du Windows über die Uni?
Windows 10 vorhanden

5. Hast du Wünsche bezüglich des Designs, der Verarbeitungsqualität, des Materials oder der Farbe?
Verwindungssteife Base, sauber verarbeitet, gerne Metall, Farbe egal.

6. Gibt es noch andere besondere Anforderungen?
Sollte möglichst leiße im Multimediabetrieb sein
Blickwinkelstabiles Display mit satten Farben, sodass man zu zweit im Bett liegend Filme schauen kann
Nur ssd, 256gb oder mehr
kein Medion

7. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben? Kommt ein Gebrauchtkauf in Frage?

Gebrauchtkauf wird bevorzugt.
Schmerzgrenze 700€ gerne weniger.
sebixxx ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 06.12.18, 20:48   #2
Erik/Schreier
Erfahrener Newbie
 
Registriert seit: Feb 2011
Ort: Eastgermany
Beiträge: 164
Bedankt: 226
Erik/Schreier ist schon ein Name im Untergrund. | 775 Respekt PunkteErik/Schreier ist schon ein Name im Untergrund. | 775 Respekt PunkteErik/Schreier ist schon ein Name im Untergrund. | 775 Respekt PunkteErik/Schreier ist schon ein Name im Untergrund. | 775 Respekt PunkteErik/Schreier ist schon ein Name im Untergrund. | 775 Respekt PunkteErik/Schreier ist schon ein Name im Untergrund. | 775 Respekt PunkteErik/Schreier ist schon ein Name im Untergrund. | 775 Respekt Punkte
Standard

Wenn deine Schmerzgrenze bei 700 Euro liegt würde ich an deiner Stelle lieber zu einem Lenovo oder Acer neugerät greifen. Die erfüllen deine Ansprüche und du hast 2 Jahre Gewährleistung, bei den gebrauchten weist du nie ob nicht jemand dranrum geschraubt hat oder wofür sie genutzt wurden.

Ich hatte damals einen 1500€ Asus neu und hatte ihn während der Garantiezeit zweimal zur Reparatur weil eine der Dual Grafikkarten den Geist aufgegeben hat, meinen zweiten hatte ich ein paarmal zum reinigen weil die Minilüftungsdchlitze dauernd zu waren.

Windows 10 ist so ne Sache, wenn du ne gebrannte Version hast hast du keine Probleme, wenn es die Originalcd ist kann es sein dass die Aktivierung verweigert wird da die Version bereits auf ein anderes System registriert ist (ist bei mir bereits nach Austausch der Grafikkarte und des Mainboards der Fall gewesen.)
__________________
1. Streite niemals mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dann mit Erfahrung.

2. Wenn jemand denkt er hat die Oberhand, brich sie ihm.
Erik/Schreier ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 07.12.18, 10:15   #3
TomSol
unter Housearrest
 
Benutzerbild von TomSol
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 135
Bedankt: 45
TomSol ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard

nutze ganz einfach nen N3450 als HTPC, nicht ganz was dein Vorhaben zu sein scheint erfüllt aber dennoch deine gesamte checklist. Spiele kann ich nix zu sagen, wenn ich via HTPC spiele dann ist dat sowas wie snes emulator, also im Grunde genbommen desktop idle state. Habs mit gebrochenem Display für 60€ gekauft, an TV angeschlossen und voila. Sparsam, lautlos, unsichtbar.
Wenn Du nicht den TV sondern das Display benutzen möchtest gehen die sie für um die <200€.
700€ für so lachhaft geringe Anforderungen die Du hier aufgelistet hast wäre rausgeschmissenes Geld.
__________________
make love not war
TomSol ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Forumregeln
Du kannst keine neue Themen eröffnen
Du kannst keine Antworten verfassen
Du kannst keine Anhänge posten
Du kannst nicht deine Beiträge editieren

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:52 Uhr.


Sitemap

().