myGully.com Boerse.SH - BOERSE.AM - BOERSE.IO - BOERSE.IM
Zurück   myGully.com > Talk > Internetshopping und Kaufberatung > Hardware
Seite neu laden

Welcher Drucker für Hausgebrauch?

Willkommen

myGully

Links

Forum

 
Antwort
Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 05.10.18, 22:23   #1
na1337
Anfänger
 
Registriert seit: Jan 2015
Beiträge: 15
Bedankt: 6
na1337 ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard Welcher Drucker für Hausgebrauch?

Bin auf der Suche nach einem Drucker für Zuhause. Zunächst die Frage "Tinte oder Laser"?

1. Es kommt bei mir öfters vor, dass mal eine oder zwei Wochen gar nichts drucke. Bei einem bekannten hat dann in dem gleichen Fall die Tinte beim Ein/Ausschalten mehr verbraucht, als bei dem eigentlichen Druck, weil da nach längerer Pause alle Düsen durchgespült werden. Allerdings ist der Drucker schon etwas älter, evtl. hat sich da was geändert?

2. Ist das immer noch so, dass Laser bei den Druckkosten deutlich billiger ist?


Dann meine Anforderungen an den Drucker:

Muss:
- Scanner mit Papiereinzug ADF (ich kopiere öfters mehrere Seiten)
- WLAN fähig
- Einzelne Farb-Patronen / -Kartuschen
- Fax

Kann:
- Duplex Einheit
- Foto Druck

Was könnt ihr da empfehlen?

Danke
na1337 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 06.10.18, 00:55   #2
GoalBoal
Profi
 
Registriert seit: Sep 2013
Beiträge: 1.905
Bedankt: 1.057
GoalBoal putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1419 Respekt PunkteGoalBoal putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1419 Respekt PunkteGoalBoal putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1419 Respekt PunkteGoalBoal putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1419 Respekt PunkteGoalBoal putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1419 Respekt PunkteGoalBoal putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1419 Respekt PunkteGoalBoal putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1419 Respekt PunkteGoalBoal putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1419 Respekt PunkteGoalBoal putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1419 Respekt PunkteGoalBoal putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1419 Respekt Punkte
Standard

Hallo

Es kommt drauf an. ...

Laser - Feinstaub in der Bude oder nicht?

Laser ist an für sich immer noch billiger. Aber es kommt auf den Hersteller drauf an.
Da mittlerweile die Toner nur noch 1000 Blatter bedrucken können (Farb Laser)
HP zum Beispiel hat nur noch 1400 Blätter S/W und 700 Blätter Farbe Kartuschen intus.
Die Trommel darf man auch nicht außer acht lassen.

Wenn du nur S/W möchtest, sieht es anders aus.
Aber Farbe möchte fast keiner mehr missen.

Tintenstrahldrucker, ist schon richtig, dass die mehr Tinte verbrauchen, wenn man die nur alle 2 Wochen 1-2x verwendet.

Bei jeder Art von Drucker gibt es zahlreiche Patronen/Kartuschen Nachbauten.

Ich persönlich würde mich auf Canon oder Brother mal umschauen.
HP; wenn das Kleingeld mitspielt.

Kyrocera, Samsung etc. lasse ich extra weg.
GoalBoal ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei GoalBoal:
na1337 (11.10.18)
Ungelesen 03.11.18, 10:27   #3
SpDrS60
Weichenwärter
 
Registriert seit: Oct 2015
Beiträge: 132
Bedankt: 49
SpDrS60 gewöhnt sich langsam dran | 34 Respekt Punkte
Standard

Hallo,

ich suche auch einen Drucker.

Habe mir den Epson EcoTank ET-2750 angesehen und bin von dem Prinzip mit den einzelnen Tintenflaschen beeindruckt. Stiftung Warentest hat den Drucker auch getestet und als Testsieger ausgewiesen.
SpDrS60 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Forumregeln
Du kannst keine neue Themen eröffnen
Du kannst keine Antworten verfassen
Du kannst keine Anhänge posten
Du kannst nicht deine Beiträge editieren

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:58 Uhr.


Sitemap

().