myGully.com Boerse.SH - BOERSE.AM - BOERSE.IO - BOERSE.IM
Zurück   myGully.com > Talk > Fun & Spam
Seite neu laden

Facebook dreht am Rad

Willkommen

myGully

Links

Forum

 
Antwort
Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 01.07.18, 17:37   #1
TinyTimm
Moderator
 
Benutzerbild von TinyTimm
 
Registriert seit: Aug 2011
Ort: in der Wildnis
Beiträge: 9.813
Bedankt: 15.348
TinyTimm mag den Abfluss Flavour! | 36387 Respekt PunkteTinyTimm mag den Abfluss Flavour! | 36387 Respekt PunkteTinyTimm mag den Abfluss Flavour! | 36387 Respekt PunkteTinyTimm mag den Abfluss Flavour! | 36387 Respekt PunkteTinyTimm mag den Abfluss Flavour! | 36387 Respekt PunkteTinyTimm mag den Abfluss Flavour! | 36387 Respekt PunkteTinyTimm mag den Abfluss Flavour! | 36387 Respekt PunkteTinyTimm mag den Abfluss Flavour! | 36387 Respekt PunkteTinyTimm mag den Abfluss Flavour! | 36387 Respekt PunkteTinyTimm mag den Abfluss Flavour! | 36387 Respekt PunkteTinyTimm mag den Abfluss Flavour! | 36387 Respekt Punkte
Standard Facebook dreht am Rad

Vor ZWEI Jahren habe ich dieses Bild auf Facebook gepostet. NICHT öffentlich, sondern nur meinen persönlichen Freunden einsehbar.


Seither sehe ich nur 1-2x im Monat auf FB nach, wenn es von persönlich bekannten Freunden neue Fotos gibt.
Heute gab es dafür eine Sperre, und die folgende Belehrung, die ich ansatzweise möglichst kurz halte:
Zitat:
Lies dir die Facebook-Gemeinschaftsstandards durch
Uns ist bewusst, dass du diese Standards möglicherweise nicht kanntest. Deshalb möchten wir dich dazu ermutigen, dich darüber zu informieren, welche Art von Inhalten du auf Facebook teilen kannst. Wenn du etwas siehst, von dem du glaubst, dass es gegen unsere Standards verstößt, kannst du es melden.
Vielen Dank für dein Verständnis und deine Mithilfe! So bleibt Facebook ein sicherer und einladender Ort für alle.
Zitat:
EINLEITUNG

Millionen von Menschen nutzen Facebook täglich, um ihre Geschichten zu teilen, die Welt aus der Sicht anderer zu betrachten, sich mit Freunden zu verbinden und sich mit Themen zu beschäftigen, die ihnen wichtig sind. Die Unterhaltungen auf Facebook spiegeln die Vielfältigkeit dieser weltweiten Gemeinschaft wider. Die Nutzerinnen und Nutzer kommunizieren über Länder- und Kulturgrenzen hinweg und in Dutzenden Sprachen miteinander. Dabei posten sie die verschiedensten Dinge, von Texten bis hin zu Fotos und Videos.

Wir wissen, wie wichtig es ist, dass Facebook ein Ort ist und bleibt, an dem die Menschen sicher und unbesorgt miteinander kommunizieren können. Deshalb nehmen wir unsere Aufgabe sehr ernst, unseren Dienst vor jeglicher Art von Missbrauch zu schützen. Aus diesem Grund haben wir Gemeinschaftsstandards formuliert, die festlegen, was auf Facebook gestattet ist und was nicht. Unsere Standards gelten weltweit und für alle Arten von Inhalten. Sie sind bewusst umfassend, d. h. zum Beispiel, dass Inhalte, die eventuell nicht als Hassrede eingestuft werden, dennoch wegen eines Verstoßes gegen unsere Bullying-Richtlinien entfernt werden.

Das Ziel unserer Gemeinschaftsstandards ist es, die freie Meinungsäußerung zu unterstützen und dazu ein sicheres Umfeld zu schaffen. Unsere Richtlinien basieren auf Feedback sowohl von unseren Nutzerinnen und Nutzern als auch von Experten in Bereichen wie Technologie und öffentliche Sicherheit. Zudem beruhen sie auf folgenden Grundsätzen:

Sicherheit:

Die Menschen müssen sich sicher fühlen, um Gemeinschaften zu bilden. Wir verpflichten uns, Inhalte zu entfernen, die Schäden in der realen Welt verursachen können. Dazu gehören sowohl körperliche und seelische Verletzungen als auch zum Beispiel finanzielle Schäden.

Ausdrucksmöglichkeiten: Auf Facebook geht es in erster Linie um Vielfalt – Vielfalt der Meinungen und der Sichtweisen. Im Zweifelsfall lassen wir Inhalte zu, selbst wenn manche sie für unangemessen halten. Sie werden jedoch entfernt, wenn dadurch ein konkreter Schaden verhindert werden kann. Außerdem lassen wir hin und wieder Inhalte zu, die eventuell gegen unsere Standards verstoßen, wenn sie nach unserer Ansicht berichtenswert, bedeutend oder wichtig für die Öffentlichkeit sind. Dies geschieht allerdings erst nach Abwägung des öffentlichen Interesses gegen das Risiko von Schäden in der realen Welt.

Gleichheit: Unsere Gemeinschaft ist global und vielfältig. Wenn unsere Richtlinien weit gefasst erscheinen, dann liegt das daran, dass wir sie einheitlich und fair auf eine Gemeinschaft anwenden, die sich über die verschiedensten Religionen, Kulturen und Sprachen erstreckt. Daher erscheinen unsere Gemeinschaftsstandards vielleicht manchmal weniger differenziert, als wir es uns wünschen würden, was dazu führt, dass sie am Ende nicht immer ihrer zugrundeliegenden Absicht entsprechen. Steht uns mehr Kontext zur Verfügung, entspricht unsere letztendliche Entscheidung eher dem Grundgedanken der Richtlinie als ihrem Wortlaut.

Jeder auf Facebook muss dazu beitragen, die Sicherheit der Plattform sowie einen respektvollen Umgang zu wahren. Deshalb appellieren wir an alle Nutzerinnen und Nutzer, sich dieser Verantwortung bewusst zu sein, wenn sie Beiträge posten oder teilen. Außerdem bitten wir sie, uns zu informieren, wenn ihnen etwas auffällt, das möglicherweise gegen unsere Gemeinschaftsstandards verstößt. Wir haben ein einfaches Verfahren eingerichtet, uns Inhalte mit möglichen Verstößen zu melden, damit wir solche Inhalte überprüfen können. Hierbei kann es sich um Seiten, Gruppen, Profile, einzelne Beiträge und/oder Kommentare handeln. Darüber hinaus bieten wir die Möglichkeit, Personen und Beiträge zu blockieren, Abonnements zu beenden oder Beiträge zu verbergen, damit alle Nutzer ihr eigenes Erlebnis auf Facebook kontrollieren und gestalten können.

Verstöße gegen unsere Gemeinschaftsstandards haben Folgen.
Wie diese Folgen konkret aussehen, hängt von der Schwere des Verstoßes und dem bisherigen Verhalten der jeweiligen Person auf Facebook ab. So können wir bei einem ersten Verstoß eine Verwarnung aussprechen. Bei einem Folgeverstoß können wir die Posting-Rechte des Nutzers/der Nutzerin einschränken oder das entsprechende Profil deaktivieren. Sind wir der Ansicht, dass nachvollziehbar eine Gefahr für Leib und Leben einer Person oder eine unmittelbare Gefahr für die öffentliche Sicherheit besteht, behalten wir uns vor, die Polizei zu informieren.

Unsere Gemeinschaftsstandards dienen als Leitfaden für die Kommunikation auf Facebook, und wir werden sie im Laufe der Zeit immer weiterentwickeln. In diesem Sinne bitten wir die Mitglieder der Facebook-Community, sich an diese Richtlinien zu halten.
Den Rest zeige ich hier nur in Kurzform auf:

Zitat:
1.
Glaubhafte Gewaltabsichten
2.
Gefährliche Personen und Organisationen
3.
Begünstigung und Propagierung von Verbrechen
4.
Koordiniertes Zufügen von Schaden
5.
Regulierte Produkte
II.
Sicherheit
III.
Anstößige Inhalte
IV.
Integrität und Authentizität
V.
Wahrung des geistigen Eigentums
VI.
Inhaltsbezogene Anfragen
Quelle: Facebook

Dann hoffe ich mal, das sich Nazis, Terroristen, Käufer von Waffen und alle die echten Schaden an der Gesellschaft anrichten können, durch einen nackten männlichen Oberkörper zu erkennen geben.
__________________
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Ich bin nicht rechts und ich bin nicht links. Ich denke selber.
TinyTimm ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 01.07.18, 19:57   #2
Avantasia
Super Moderatorin
 
Benutzerbild von Avantasia
 
Registriert seit: Mar 2009
Ort: South Bronx
Beiträge: 20.297
Bedankt: 38.540
Avantasia mag den Abfluss Flavour! | 51913 Respekt PunkteAvantasia mag den Abfluss Flavour! | 51913 Respekt PunkteAvantasia mag den Abfluss Flavour! | 51913 Respekt PunkteAvantasia mag den Abfluss Flavour! | 51913 Respekt PunkteAvantasia mag den Abfluss Flavour! | 51913 Respekt PunkteAvantasia mag den Abfluss Flavour! | 51913 Respekt PunkteAvantasia mag den Abfluss Flavour! | 51913 Respekt PunkteAvantasia mag den Abfluss Flavour! | 51913 Respekt PunkteAvantasia mag den Abfluss Flavour! | 51913 Respekt PunkteAvantasia mag den Abfluss Flavour! | 51913 Respekt PunkteAvantasia mag den Abfluss Flavour! | 51913 Respekt Punkte
Standard

Liegt daran das man Nippel sieht, egal ob Männlich oder Weiblich,
das sperren die jetzt alles, wie ich gehört habe.
__________________


Avantasia ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Forumregeln
Du kannst keine neue Themen eröffnen
Du kannst keine Antworten verfassen
Du kannst keine Anhänge posten
Du kannst nicht deine Beiträge editieren

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:59 Uhr.


Sitemap

().